Molyduval Hymol XXS Molybändisulfid-Trockenschmiermittel

Artikelnummer: mol200312

Menge:

Artikel ist verfügbar. Lieferzeit 3 bis max. 10 Arbeitstage  Lieferzeit: Artikel ist verfügbar. Lieferzeit 3 bis max. 10 Arbeitstage

Bitte geben Sie bei der Bestellung die gewünschte Gebindeeinheit an.

Verfügbare Gebindeeinheiten: 150 gr Dose, 1 Kg Eimer, 15 Kg Eimer, 100 Kg Fass.

 

Molybdändisulfid-Trockenschmiermittel

Trockenschmiermittel, welches verwendet wird, wenn flüssige Schmierfilme wegen zu großer Wärme oder Kälteeinwirkung, sehr hohen Druckbelastungen oder anderen Gründen nicht mehr ausreichen. Der Festschmierstoff schützt vor Einlaufschäden und verleiht gute Notlaufeigenschaften.

Die Schmiereigenschaften des Molybdändisulfides beruht ähnlich der des Grafits darauf, dass diese Stoffe auf Grund ihres Kristallgefüges befähigt sind, ohne Veränderung der metallischen Oberfläche Schmierwirkung zu entfalten. Das MoS2 gehört in die Gruppe der Schichtgitterkristalle, d.h. die Atome oder Ionen sind in Schichten angeordnet, vorwiegend in der Weise, dassdie einzelnen Schichten nur aus Atomen oder Ionen gleicher Art und gleicher Ladung bestehen. Stoffe mit Schichtgitterstruktur sind gewöhnlich in einer Ebene wesentlich leichter spaltbar. Die Lamellen gleiten so übereinander wie z.B. ein Stapel Papierblätter, die übereinander gelegt sind. Gegenüber dem Grafit als Schmiermittelist das bessere Haftvermögen des Molybdändisulfides an Metallflächen hervorzuheben.

Die Temperaturbeständigkeit des MoS2 des Molybdändisulfides ist bei vollem Luftzutritt im Bereich von 180° bis +450°C gegeben. Bei nur teilweisem Luftzutritt, wie z. B. an Schraubenverbindungen und sonstigen Bauelementen hat es sich gezeigt, dass noch bei 620° eine ausreichende Schmierwirkung gewährleistet war. Im Vakuum liegt die Zersetzungstemperatur bei etwa 1100° C, im inerter Umgebung bei etwa 1500° C. Diese Zahlen haben Bedeutung bei der Anwendung des Molybdändisulfides in der Pulvermetallurgie.

Der Reibungskoeffizient von Molybdändisulfid nimmt unter Einfluss gleitender Belastung ab. Dies hängt mit dem lamellaren Aufbau der Kristalle zusammen. Es kommt in zunehmendem Maße bei steigender Druckbelastung zu einer stärkeren Orientierung planparallel zur Metalloberfläche.

Wesentliche Kriterien zur Beurteilung von molybdändisulfidhaltigen Schmiermitteln sind vor allem der Reinheitsgrad, wobei auch die Art der Verunreinigungen, bedingt durch die Fundstätte, von Bedeutung ist. Je reiner die Produkte, desto geeigneter sind sie für die Zwecke der Hochdruckschmierung. Neben der Reinheit ist die Teilchengröße, und hier wieder die Art der Zerteilung, von entscheidender Bedeutung. Die Elementar Lamellen dürfen beim Vermahlungsprozess nicht zertrümmert, sondern müssen in sich parallel zur Spaltfläche aufgestapelt werden. Die erforderliche bzw. günstigsten Teilchengröße ist abhängig von der Oberflächengüte der zu behandelnden Werkstoffe.

 

Eigenschaften:

* aussergewöhnliche Schmier und Trennwirkung
* verhindert Festbrennen und Festrosten
* alterungs bzw. oxidationsbeständig
* hochgradig rein
* verringert den Reibungskoeffizienten
* ungiftig
* elektrisch nicht leitend
* nicht magnetisch

 

Anwendungen:

* zur Montage beim Aufziehen von Preßsitzen, erleichtert den Montagevorgang
* zum Verhindern von Einlaufschäden an Lagern und Achsen
* für Instrumente und in der Feinmechanik
* für wartungsfreie Getriebe, auch kleine und feinmechanische
* zum Einarbeiten in thermoplastische Kunststoffe
* zur Verbesserung der Einlaufbedingungen von Führungen, Bahnen, GleitlagernGetrieben, Bolzen u.ä.
* für Lagerungen in der Feinmechanik als Lebensdauerschmierung
* für Ketten bei Staubeinwirkung
* für Vakuumanwendungen
* zum Abdichten und Pflege von O Ringen und Ventilen in Sauerstoffanlagen
* als Einlauf und Glättungshilfe für Lager
* zur Montageerleichterung

Bitte beachten Sie, dass Abbildungen ähnlich sein können und wir für die Produktinformationen keine Haftung übernehmen können. Logos und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Alle Preisangaben in EUR

Oilfinder