Hydrauliköl BIO HVI 46 IN 200.0 L/DR Restbestand Ersatzprodukt bitte anfragen

Artikelnummer: a01573080

Mindestabnahmemenge 200 Liter

Einzelpreis inkl. MwSt: 2,39 EUR

Menge:

Liter

Artikel ist verfügbar. Lieferzeit 3 bis max. 10 Arbeitstage  Lieferzeit auf Anfrage, Spezialprodukte können längere Lieferzeiten haben.: Artikel ist verfügbar. Lieferzeit 3 bis max. 10 Arbeitstage

inkl. 19% MwSt. zzgl. MwSt.
EUR 478,00 EUR 401,68
zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass ausserhalb Deutschlands generell Frachtkosten anfallen.
Diese werden Ihnen nach Auftragserteilung in der Rechnung mitgeteilt.
Im nicht EU Ausland fallen noch zusätzlich Verzollungsgebühren an.

AUTOL HYDRAULIKÖL BIO HVI 46

Biologisch schnell abbaubare Hydraulikflüssigkeitauf Pflanzenölbasis.

 

Physikalische Eigenschaften:

Kin.Viskosität    
    bei 40°C  mm²/s 43
    bei 100°C  mm²/s 9,77
Viskositätsindex   222
Dichte bei 15°C kg/m³ 923
FZG-Test A/8,3/90 Kraftstufe 12
Pourpoint °C -28
Wassergefährdungsklasse nach VwVwS 1

 

AUTOL HYDRAULIKÖL BIO HVI 46 ist eine umweltverträgliche Hydraulikflüssigkeit auf der Basis hochwertiger Pflanzenöle, die mit einem zinkfreiem Additivsystem formuliert wurde und nach der CEC-Methode vollständig abbaubar ist. Bei der Formulierung wurde besonderer Wert auf solche wichtigen Eigenschaften, wie guter Verschleiß- und Korrosionsschutz, hohe Alterungsbeständigkeit, gute Scherstabilität und ebenso auf geringe Wassergefährdung (WGK 1), toxikologische Unbedenklichkeit und gute biologische Abbaubarkeit gelegt.

Gebrauchte Hydraulikflüssigkeiten auf Basis pflanzlicher Öle sind getrennt von Mineralölen zu lagern und gesondert zu entsorgen.

 

Einsatzmöglichkeiten:

AUTOL HYDRAULIKÖL BIO HVI 46 ist eine vielseitig einsetzbare Hydraulikflüssigkeit mit hohem Viskositätsindex und guten Schmierungseigenschaften. Ihr Einsatzgebiet umfaßt Hydrauliken, für die der Hersteller ein HLP-Öl der ISO VG 32, 46 oder 68 vorschreibt, bei denen eine grosse Gefahr des unbeabsichtigten Einbringens in die Umwelt besteht und derenÖltanktemperatur im Dauerbetrieb 80°C nicht übersteigt.

Dies sind in der Regel mobile Hydrauliken in der Land-, Bau- und Forstwirtschaft, welche überwiegend im Freien arbeiten und bei denen eine erhöhte Wassereintrittsgefahr in das Produkt besteht.

Produktdatenblätter

Infothek