Molykote 111 Compound Freigaben

 

Die DVGW legt die technischen Rahmenbedingungen für die Beförderung von Wasser und Gas in Deutschland fest. Deutschland belegt, was Sicherheit und Umweltschutz angeht, in diesem Bereich einen Spitzenplatz.

Molykote 111 Compound besteht aus Silikonöl und anorganischem Verdicker. Molykote 111 Compound kommt den Anforderungen der DVGW nach und ist somit als Schmierfett für Gasgeräte und zugehörige Stellgeräte erlaubt.

Das Molykote 111 Compound Fett erfüllt zu dem die KTW-Leitlinien des Umweltbundesamtes nach. Die untersuchten Proben entsprachen den Anforderungen der Leitlinien zur hygienischen Beurteilung von Schmierstoffen im Kontakt mit Trinkwasser im Bereich Dichtungen.

Molykote 111 Compound

ab 23,37 EUR

incl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten

603,80 EUR pro 10 Stk

incl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass Abbildungen ähnlich sein können und wir für die Produktinformationen keine Haftung übernehmen können. Logos und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Alle Preisangaben in EUR
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos