Agip Exidia HG 32 IN 20.60 L/KA

Artikelnummer: a00058318

Mindestabnahmemenge 20,60 Liter

Menge:

Liter

Artikel ist verfügbar. Lieferzeit 3 bis max. 10 Arbeitstage  Lieferzeit auf Anfrage, Spezialprodukte können längere Lieferzeiten haben.: Artikel ist verfügbar. Lieferzeit 3 bis max. 10 Arbeitstage

eni EXIDIA HG

Gleitbahnöl auf paraffinbasischem Mineralöl mit sehr gutem Schmier- und Haftvermögen, hoher Druckaufnahmefähigkeit (EP) und Anti-Stick-Slip-Eigenschaften zur Schmierung von Gleitbahnen und Führungen, speziell von Werkzeugmaschinenschlitten.

 

Physikalische Eigenschaften (typische Werte):

eni EXIDIA HG Einheit 32 68 220 Prüfverfahren
Kin. Viskosität          
    bei 40°C  mm²/s 30,5 68 220 ASTM D 445
    bei 100°C  mm²/s 5,2 8,6 18,9  
Viskositätsindex - 96 96 96  
Dichte bei 15°C kg/l 0,870 0,882 0,898 ASTM D 1298
Flammpunkt o.T. °C 193 212 223 ASTM D 92
Pourpoint °C -21 -18 -15 ASTM D 97
Bezeichnung   CGLP CGLP CGLP DIN 51 502
ISO-VG-Klasse   32 68 220  

 

Qualitätsmerkmale:

eni EXIDIA HG - Gleitbahnöle enthalten eine ausgewählte, zinkfreie Additivkombination, die besonders zur Verhinderung von Ruckgleiten (Stick-Slip) dient. Die einzelnen Komponenten bewirken eine erhöhte Affinität der Öle zur Metalloberfläche und tragen so zur Bildung eines Ölfilms, auch bei kleinsten Vorschubgeschwindigkeiten, bei. Die Anfahrwiderstände werden reduziert und ermöglichen eine gleichförmige Vorschubbewegung auch bei höchsten Belastungen.
Sehr niedrige Haftreibwerte und konstantes Gleitverhalten verhindern Vibrationen durch Stick- Slip und tragen so zu einer langen Lebensdauer der Führungen bei hoher Oberflächenqualität bei. Außerdem zeichnen sie sich durch einen hervorragenden Rost- und Korrosionsschutz sowie sehr gutes Demulgiervermögen aus. Diese Eigenschaftist besonders wichtig, wenn Emulsionen/Lösungen im Einsatz sind.

eni EXIDIA HG - Reihe erfüllt die Anforderungen des Cincinnati Milacron Temperaturstabilitätstest. Diese Öle zeichnen sich durch hohe Stabilität gegen Schlamm- und Ablagerungsbildung aus und wirken der Korrosion an Stahl, Kupfer und deren Legierungen unabhängig von der Temperatur entgegen.

 

Einsatzmöglichkeiten:

eni EXIDIA HG 32 und eni EXIDIA HG 68 werden vorzugsweise bei horizontalen Gleitbahnen mit normalen Belastungen eingesetzt. Außerdem können diese Öle auch als Hydraulikmedien eingesetzt werden. Agip Exidia HG 32 und 68 erfüllen den Vickers- Pumpentest (27 mg Abrieb) und sind somit auch für moderne Hydrauliksysteme bestens geeignet.
eni EXIDIA HG 220 hat sich bei vertikalen Gleitbahnen und unter schwersten Belastungen hervorragend bewährt.

 

Spezifikationen:

Die Öle der Agip Exidia HG-Reihe erfüllen die thermischen und Stick-Slip Testanforderungen gemäß:

  • CINCINNATI P53 (ISO VG 32), P47 (ISO VG 68) and P50(ISO VG 220)
  • ISO-L-HG 32 and 68
  • ISO-L-HG 220
  • ISO-L-CKE 220
  • STANIMUC G 32, 68 and 220
  • DIN 51 502 CGLP
Bitte beachten Sie, dass Abbildungen ähnlich sein können und wir für die Produktinformationen keine Haftung übernehmen können. Logos und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Alle Preisangaben in EUR

Produktdatenblätter

Oilfinder

Aktionen: Kaufen Sie bei uns mit 2% Skonto auf Vorauskasse bei ausgewählten Produkten